Martinščica

Der Ort Martinscica ist relativ jung und eine wunderschöne Siedlung auf einem sehr zugänglichen Teil der Küste von Cres, neben einer geräumigen Bucht, die sich zum Südwesten öffnet.

Den geschichtlichen Kern bilden die Kirche St. Martin mit dem Franziskanerkloster aus dem 16. Jahrhundert und das Kastell der Familie Sforza aus 17 Jh. Heute ist das ein sehr schön eingerichteter Ort mit vielen mediterranen Pflanzen, der ausschließlich auf Familien- und Campingtourismus orientiert ist. Neben wunderschönen Stränden nördlich von der Siedlung, in der unberührten Natur, bieten sich viele Möglichkeiten für Urlaub bzw. Erholung von hoher Qualität. Zum Ort Martinscica gravitieren die Siedlungen Miholascica, Stivan und Vidovici, Orte die heute als Touristenorte immer leichter erkannt werden.