Punta Križa

Punta Križa liegt im engsten Teil der Insel Cres und ist ein Nationalpark, der reich an Flora und Fauna ist. Auf dem Weg nach Osor biegen Sie von der Hauptstraße ab und spazieren mitten im Grün weiter.

In der unberührten Natur, in der immergrüne Steineichen und typische Mittelmeervegetation überwiegen, befindet sich der Standort von Damhirschen, während auf zahlreichen Weiden mit Heilkräutern einheimische Schafe grasen.

Auf halbem Wege von Osor nach Punta Križa ist eine Abzweigung, auf der man nach 40 Minuten zu Fuß zur Höhle Jamina Sredi gelangt, in der einst der Urmensch lebte. Auf dem Weg sehen Sie zahlreiche Hirtensiedlungen, von denen die meisten heute verlassen sind, jedoch einst voller Menschen und Vieh waren.

Auf dem Gebiet von Punta Križa besteht die Möglichkeit für Spaziergänge und Fahrradtouren auf gekennzeichneten Spazier- und Fahrradwegen, welche die einstige Hirtensiedlungen wie Parhavac, Murtovnik, Matualda, Loze, Garmožaj, Drakovac, Smriječje, Peski, Mikložuan und Lusare, sowie die Dörfchen Pogana, Draga und Ul miteinander verbinden.

Dies ist eine Landschaft von perfekter Ruhe. Tiefe und geschützte Buchten ziehen mit ihrer Intimität an und bieten sicheren Schutz für Boote.

Im Ort befindet sich die Kirche des Hl. Antons aus dem 15. Jh., sowie die romanische Kirche des Hl. Andreas auf dem Friedhof, die an der Stelle eines noch älteren sakralen Gebäudes entstanden ist.

Im Dorf und den Dörfchen werden Sie gastfreundliche Hausherren in Privatzimmern, Ferienwohnungen und Ferienhäusern bewirten und für Natur- und Campingliebhaber empfehlen wir den gut ausgestatteten FKK- Campingplatz Baldarin.

In den Dörfern Punta Križa, Pogani und dem Campingplatz Bladarin wird man Ihnen Spezialitäten wie einheimisches Lammfleisch und Fische direkt aus dem Meer servieren.


Unterkünfte in der Nähe


Weitere Unterkünfte in der Nähe